Neue Bücher- neue Welten

Beiträge mit Schlagwort ‘Stephanie Dahle’

Bilderbuch Rezi Wassili Waschbär. Zum Glück hat man Freunde von Julia Boehme u. Stephanie Dahle

Wassili Waschbär. Zum Glück hat man Freunde

Kurzbeschreibung

Freunde sind das Allerbeste, denn Freunde sind immer füreinander da! Wassili Waschbär und Sibelius Dachs helfen den Eichhörnchen bei der Nuss-Schatzsuche, arbeiten auf der Fuchs-Baustelle und retten Elsa Eule aus großer Gefahr – obwohl sie eigentlich angeln wollten. Eine wunderbare Bilderbuchgeschichte mit zwei (wasch)bärenstarken Freunden zum Schmunzeln und Liebhaben!
 
Meine Rezi:
 
Ich muss es gleich vorweg sagen/schreiben:
Ich LIEBE, LIEBE, LIEBE dieses Buch.
Es ist eins meiner liebsten Bücher, doch einfach mal der Reihe nache (*Puls beruhige dich, tief durchatmen*).
 
Wassili Waschbär und sein Freund Dachs sehen mit erschrecken, dass sie ja gar nichts zum essen im Haus haben. Sie beschließen, angeln zu gehen.
Auf ihrem Weg zum Wasser, sehen sie viele Tiere, die Hilfe brauchen. Egal ob sie ineinander verhakten Hirsche sind, die Eichhhörnchen, die HIlfe bei der Nussuche brauchen, Familie Fuchs die Hilfe beim Hausbau brauchen und viele andere. Wassili Waschbär und der Dachs Sibelius helfen allen.
 
Doch dann ist es plötzlich zu dunkel und zu spät zum angeln und die beiden müssen hungrif nach Hause gehen, doch sie bereuen es nicht, den anderen geholfen zu haben.
Doch als sie plötzlich nach Hause kommen, erwartet sie eine große Überraschung;
alle Tiere die ihre hilfe erfahren haben, sind gekommen und haben zum Dank etwas zum essen mitgebracht.
 
Eine wunder-wunderschöne Geschichte, mit kindgerechten Texten und vorallem, wunderschönen Bildern.
Die Illustratorin Stephanie Dahle ist meine Lieblingsillustratorin.
Ihre Bilder sind so schön gemalt, so voller Details, harmonische Farben, ohne harte Ecken und Kanten.
Als zusätzliches Highlight gibt es in diesem Buch einzelne Elemente mit Goldpartikeln hervorgehoben, wie z.B. etwas Baumrinde, kleine goldene Sprenkel, federn der Eulen und und und.
Es sieht gar nicht überladen aus, sondern wirkt so nur noch liebevoller.
 
Ich werde mich mit dem Verlag in Verbindung setzen um zu fragen, ob ich euch ein-zwei Bilder abfotografieren kann, damit ihr in den Genuss der Bilder kommen könnt (und ihnen genauso verfallt wie ich). 😉
 
 
Für dieses Bilderbuch spreche ich eine absolute Kaufempfehlung aus!!!
 
 
 
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: