Neue Bücher- neue Welten

Beiträge mit Schlagwort ‘Sub Aufbau’

Neuzugänge älterer Bücher- wachse mein Sub wachse, schrumpfe Wunschliste, schrumpfe

Ich habe auch ein Herz für ältere Bücher und so versuche ich meine (heimliche) Wunschliste zum schrumpfen zu kriegen.

Wer also interesse an bereits (länger) erschienen Büchern hat kann sich gerne umschauen. 🙂

Das geheime Leben der Sparrow Delaney: RomanSparrow Delaney ist die siebte Tochter einer siebten Tochter und damit ein äußerst talentiertes Medium. Wissen soll das allerdings niemand. Nicht mal die eigene Familie, die mit dem Überbringen von Botschaften aus dem Jenseits ihren Lebensunterhalt verdient.
Eines Tages erscheint ihr jedoch Luke, der Geist eines Jungen, der sie bittet, seinem Bruder eine Botschaft zu überbringen. Bei diesem Bruder handelt es sich ausgerechnet um Sparrows süßen Klassenkameraden Jack! Sparrow ist im Zwiespalt: Mit der Botschaft könnte sie Licht in das Dunkel um Jacks vermissten Bruder bringen und ihm so vielleicht endlich näherkommen. Andererseits müsste sie gleichzeitig das Risiko eingehen, von Jack für total verrückt erklärt zu werden …

 

Der Fluch der Gaukler: Historischer RomanDer Mittelalterroman so bildgewaltig und kraftvoll wie Der Medicus
Sie wollen entkommen. Sie müssen zusammenhalten, um sich zu retten. Gefahr und Chaos schmieden die Gaukler zusammen: Camelot, der fahrende Händler gefälschter Reliquien, die zwei italienischen Musiker, der Zauberer, das Liebespaar, die entlaufene Magd und Narigorm, das Mädchen, das die Runen befragt. Gemeinsam, mit Witz, List und Tücke helfen sie sich durch die Bedrohungen, vertreiben Wegelagerer, geraten in trunkene Feste und grausame Kämpfe. Aber die Runen, die Narigorm wirft, sprechen von Verrat, und es scheint, als laste ein Fluch auf der Truppe. Einer nach dem anderen müssen die Gaukler ihre Geheimnisse preisgeben. Aber reicht das, um dem Tod zu entkommen?

 

Der Geist, der mich liebte

Kurzbeschreibung

Erscheinungstermin: Januar 2007
Als Sam ein altes Haus in Cedars Creek erbt, erlebt sie eine böse Überraschung. Ihr neues Heim grenzt nicht nur an einen Friedhof, sie hat auch einen Mitbewohner: Nicholas – jung, charmant und seit über 50 Jahren tot. Zu ihrem Entsetzen fühlt sie sich bald unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Da kommt ihr der attraktive und höchst lebendige Adrian zur Ablenkung gerade recht. Doch dann gerät Sam in den mörderischen Strudel schwarz-magischer Ereignisse und plötzlich weiß sie nicht mehr, wem sie trauen soll – den Lebenden oder den Toten?Eine schaurig-schöne Horrorgeschichte voller Romantik, Witz und düsterer Magie.

 

Das Museum der gestohlenen Erinnerungen. Sonderausgabe: Ein phantastischer Roman

Kurzbeschreibung

Erscheinungstermin: 1. Januar 2003
Seltsame Dinge gehen in Berlin vor. Als die Zwillinge Jessica und Oliver aus den Ferien zurückkehren, haben sie ihren Vater vergessen. Nur ein beunruhigendes Gefühl der Leere ist zurückgeblieben. Aus den Aufzeichnungen des Vaters erfahren sie von Quassinja, dem Reich der verlorenen Erinnerungen…
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: